Pre-College Cologne

 

An der Hochschule für Musik und Tanz Köln wurde zum Wintersemester 2005/2006 das Pre-College Cologne, ein Ausbildungszentrum für musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche eingerichtet.

Schüler ab einem Alter von 10 Jahren erhalten hier eine besondere künstlerische Ausbildung durch die Professoren und Dozenten der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit den Standorten Aachen, Köln und Wuppertal.

Seit dem WS 2009/2010 ist das Angebot für alle Instrumente der künstlerischen Instrumentalausbildung geöffnet. Geleitet wird das Pre-College Cologne von Prof. Ute Hasenauer.

Ein differenziertes Aufnahmeverfahren und die flexible Konzeption des Programms ermöglichen, dass die Pre-College Cologne Jungstudierenden ihren persönlichen individuellen Ausbildungsverlauf finden können. Sie werden auf natürliche Weise an den Hochschulalltag herangeführt, inhaltlich vorbereitet und integriert. Nahezu alle Fachbereiche sind ihnen zugänglich.

Der Unterricht findet überwiegend an den Wochenenden, in der Vorlesungszeit der Hochschule für Musik und Tanz Köln  statt, um Schulausfall zu vermeiden.
Erfolgreich absolvierte Fächer können in einem anschließenden Vollstudium auf Antrag anerkannt werden.

Ziel ist es, ein Ausbildungsprogramm anzubieten, in dem zukünftige Künstlerpersönlichkeiten optimal gefördert werden und eine den Ansprüchen des späteren Berufslebens gerecht werdende persönliche Identifikation entwickelt werden kann.

Mit dem Pre-College Cologne wurde auch ein Umfeld für den sozialen Kontakt unter Gleichgesinnten geschaffen, eine Plattform des gegenseitigen kennenlernens, des Austausches und nicht zuletzt des gemeinsamen Musizierens.

Darstellung anpassen

Schriftgröße